zur Startseite
 
Seite drucken

Innovative Lösungen für die Umwelt



Unser Angebot im Bereich Klimaschutz umfasst folgende Leistungen:

  • Erarbeitung von Potenzialanalysen im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI)
  • Aerobe in situ Stablisierung von Altdeponien und Altablagerungen zur beschleunigten Reduzierung klimaschädlicher Methanemissionen und zur beschleunigten Vorwegnahme der Hauptsetzungsphase
    • aktive Belüftung mit dem Niederdruckbelüftungsverfahren AEROflott
    • Aerobisierung durch kontrollierte Übersaugung
    • Einsatz energieautarker Verfahren zur Nachaerobisierung und Schutzentgasung (z.B. windbetriebene Rohrentlüfter)
    • Integration von Methanoxidationsfenstern in das Deponieabdichtungssystem zur dauerhaften Vermeidung klimaschädlicher Methanemissionen stabilisierter, emissions- und setzungsarmer Deponien

     

  • Evaluierung der Methanemissionen von Abfallablagerungen (CDM- und JI-Projekte)
  • Zuarbeit bei der PDD-Erstellung für den Emissionsrechtehandel
  • Planung der technischen Einrichtungen zur Deponiegaserfassung, -behandlung und -verwertung

 

 

Klimaschutz-Projekte werden bzw. wurden bearbeitet:

  • Erstellung von Potenzialanalysen als Klimaschutzteilkonzept im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) u.a. für die Deponien Am Lehmberg, Coesfeld-Höven, Dibbersen, Hellsiek, Helvesiek, Hillern, Mechernich, Vereinigte Ville, Wesendorf

 

  • Fachliche Bewertung eines CDM-Deponiegasprojektes auf der Deponie Bercham, Ipoh, Malaysia; Auftraggeber: 8.2 Consulting AG, Hamburg

 

  • ORKESTRA 2 - Entwicklung und Erprobung eines Beratungswerkzeugs zur Steigerung des Klimaschutzes auf Altdeponien (DBU-Förderprojekt gemeinsam mit der GFA ENVEST GmbH, Hamburg und der Deutschen Umwelthilfe e.V., Berlin)

 

  • ORKESTRA - Methodenentwicklung zum Emissionshandel für die Reduktion klimarelevanter Deponiegasemissionen durch Einsatz der aeroben in situ Stabilisierung in Kombination mit der thermischen Abluftbehandlung (DBU-Förderprojekt gemeinsam mit der GFA ENVEST GmbH, Hamburg und der Deutschen Umwelthilfe e.V., Berlin)

 

  • Evaluierung der Methanemissionen von der Deponie Zhdamirovo bei Kaluga (Russland) und Zuarbeit bei der PDD-Erstellung für den Emissionsrechtehandel - Auftraggeber: GFA Envest GmbH, Hamburg


  • Erstellung von Planunterlagen für das Gasfassungssystem der Deponie Jekaterinburg, Russland - Auftraggeber: HAASE Energietechnik AG, Neumünster

 

  • Evaluierung der Methan-Emissionen von drei Deponien bei Moskau für Klimaschutzprojekte - Auftraggeber: Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, Wien; ECOCOM Climate Protection Umweltschutz GmbH, Innsbruck

 

  • Ermittlung der Gas- und insbesondere Methanemissionen von Holzabfalldeponien in Nordrussland im Rahmen des Vorhabens "PDD Development Onega" - Auftraggeber: GFA-Envest, Hamburg